Das "Wappenbild" in der St. Nikolaus-Kapelle



Wappen
Wappenbild in der St. Nikolaus-Kapelle
Dieses kombinierte "Wappen" stellt die Verbindung zu drei für die Kapelle und die vormalige Kirche wichtigen Orten dar.

Wappen Waldneukirchen In den Farben grün und gold ist das Wappen der Gemeinde Waldneukirchen gehalten. In den Feldern befinden sich die Symbole der Kirchenpatrone von Waldneukirchen, Petrus und Paulus. (Dieses Wappen stammt von wikipedia.org)


Wappen Adlwang In den Farben blau, weiß und rot ist das Wappen der Gemeinde Adlwang gehalten. Die weiße Lilie auf blauem Grund erinnert an den wohl bayerischen Ursprung des Ortes, die sieben Kreuze verweisen auf die Wallfahrt zu den Sieben Schmerzen Mariä in Adlwang. (Dieses Wappen stammt von wikipedia.org)


Im oberen Zwickel findet sich mit schwarzem Balken auf weißem Grund das Wappen der Herren von Grünburg, der Stifterfamilie der St. Nicolay-Kirche.

Im unteren Zwickel weisen die drei goldenen Kugeln oder Äpfel auf den Heiligen Nikolaus, der meist mit diesen Attributen dargestellt ist.

Dieses "Wappen" soll daran erinnern, dass die alte St. Nicolay-Kirche von ihrer Gründung im 12. Jahrhundert an bis 1785 eine Filiale von Waldneukirchen war. In diesem Jahr wurde der Bereich um die Kirche von Waldneukirchen abgetrennt und zur neu errichteten Pfarre Adlwang geschlagen. Deswegen findet sich auch das Adlwanger Wappen hier. Wie erwähnt finden sich auch Stifter und Namensgeber der Kirche heraldisch vertreten.



Valid HTML 4.01 Transitional  Valid CSS!

Sanct Nicolay in Sulzbach
 Home   News   Termine   Extras   Galerie   Gästebuch   Glossar   Links   Impressum 

nikolauskapelle.at
Wappen

Wappen
Nikolaus von Myra
Nikolauskirchen in Oberösterreich
Nikolauskirchen weltweit
Geschichte der Sanct Nicolay Kirche 1180-1796
Aspekte eines Kultplatzes
Die Herren von Grünburg
Weihe- und Ablassurkunden
Vischerkarte 1667
Renovierung 1681
Kirchensitzmiete
Jahrbuch 1759-1761
Josephinisches Lagebuch 1785
Sankt Nikolaus Kapelle 1987
25 Jahr Jubiläum